RL – Crokinole

Jeder Spieler bekommt in jeder Runde 6 Steine. Es wird immer abwechselnd geschnipst. Es muss immer ein gegnerischer Stein angespielt weden. Dabei ist es auch erlaubt erst seine eigenen Steine anzuspielen. Trifft man bei diesem Spielzug kein gegnerischen Stein, so werden beide Steine vom Spielbrett genommen. Sollten keine Steine auf dem Spielbrett liegen, dann muss man seinen Stein ins Haus spielen. Der Versuch ist gültig, sobald man die äußere Linie berührt. Steine, die im Mittelloch versenkt werden, geben 20 Punkte und werden sofort vom Spielbrett genommen. Steine, die den äußeren Ring berühren, kommen sofort in den Graben. Liegt ein Stein in zwei Breichen, dann zählt bei der Endabrechnung die niedrigere Punktzahl.

Alle erzielten Punkte aus jeder Runde werden addiert. Der Spieler, der zuerst zwei Runden gewinnt, gewinnt das Match.  (Best-of-Three)
Sollte es nach einer Runde Unentschieden stehen, erhält kein Spieler Punkte.   (0 zu 0) 

Am Ende einer Saison spielen die besten vier Spieler den Club-Meister gegeneinander aus.

Eine Saison ist erst dann abgeschlossen, wenn mindestens 10 Spieler/in dreimal am Turnier teilgenommen haben.

 

 

 

 

Crokinole

 

 

1. SAISON:

 

Rang Spieler/in Teilnahmen PUNKTE Sieger
1 Bino 63
0 0  
2 Bea 65
0 0  
3 Dieter 57
0 0  
4 Martina 63
0 0  
         
5 Larusso 91
0 0  
6 Jassy 96
0 0  
7 XX
0 0  
8 XX 0 0  
9 XX 0 0  
10 XX 0 0  
11 XX 0 0  
12 XX 0 0  

 

 

 

ERGEBNISSE: